Über mich

Stark in der Konzeption, sicher in der Umsetzung

Wandel, Führung und Teamgeist – das sind meine Themen.

Leidenschaft für Digitalthemen

1997 hatte ich die erste Berührung mit dem Internet – als meine Uni mir meine erste E-Mail-Adresse zuwies. 1999 wollte ich wissen, wie die Zeitung ins Internet kommt. Seither habe ich, Jahrgang 1978, eine Leidenschaft für Innovationen und Weiterentwicklung, fürs Web und für kluge Projekte.

Seit 2017 bin ich selbstständig, um Unternehmen zu unterstützen, innovativ zu sein – mit Web-Projekten, aber auch in ihrer Innovationskultur.

Kompetenzen und Stationen

  • Redaktion und Projektmanagement: Mitte der 90er startete ich journalistisch: bei der Lokalzeitung „Westfalenpost“. 2004 wurde ich die erste Online-Volontärin der Funke Mediengruppe. Während meiner anschließenden Stationen im operativen Projektmanagement bei Verlagen und in einer Agentur habe ich zahlreiche stationäre und mobile Websites sowie Apps umgesetzt: Nachrichten-Websites, Corporate-Websites und Online-Shops. Im Marketing lernte ich den Blick auf den Kunden und seine Bedürfnisse – und arbeitete erfolgreich mit mittelständischen Unternehmen zusammen.
  • Der akademische Hintergrund: Als wissenschaftliche Mitarbeiterin und als Redaktionsleiterin einer Lehrredaktion am Institut für Journalistik der TU Dortmund bekam ich den theoretischen Hintergrund und die Fähigkeit, Wissen zu vermitteln. Zudem habe ich das größte deutsche Studierendenmagazin pflichtlektüre gelauncht (Auflage: 50.000 Exemplare). Ich trieb den Auf- und Umbau der Ausbildungsstrukturen von mono- zu mehrmedialer Arbeit voran. 2012 wurde ich promoviert. Thema der Arbeit: Wie crossmediales Arbeiten in Lokalredaktionen funktionieren kann und was die Menschen in Print und Web lesen möchten. Auch heute noch pflege ich engen Kontakt zu Hochschulen und arbeite als Lehrbeauftragte.

Stärken

Als langjährige Projektmanagerin bringe ich eine Leidenschaft für IT- und Digitalthemen mit. Als Redakteurin kann ich inhaltlich arbeiten und Dinge auf den Punkt bringen.

Ich vereine Vermittlungskompetenz mit einem breiten, technischen Know-how, einem Händchen für gute Prozesse, vielen Jahren Projekterfahrung und einer zugewandten, offenen Persönlichkeit.

Ich zeichne mich durch ein zielgerichtetes, prozessurales Denken aus – mit einem Faible für kluge, pragmatische Lösungen. Als klassische Mannschaftssportlerin kann ich mich durchsetzen, habe aber auch immer einen Blick für das Team und seine Stärken.

Sie möchten mehr wissen und sich vernetzen?

Ich bin auch bei Xing und LinkedIn. Und auf Twitter.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.