Über mich

Empathisch, pragmatisch und mit Blick nach vorn

Wandel, Führung und Teamgeist – das sind meine Themen.

Veränderung als Konstante in meinem Leben

Seit ich arbeite, arbeite ich in und mit der Veränderung - und war oft selbst der digitale Wandel, als Mitarbeiterin in Innovationsabteilungen, als Leiterin von Digitalprojekten und als Führungskraft. 

Seit Anfang 2017 bin ich selbstständig, um Unternehmen und die Menschen in Unternehmen zu unterstützen, sich zu entwickeln. 

Kompetenzen und Stationen

  • Teamkompetenz: Seit Beginn meiner Berufstätigkeit arbeite ich in und mit interdisziplinären Teams. Als Projektleitung in Verlagen und als Führungskraft in einer Beratungsagentur habe ich Kommunikation geführt, vermittelt, übersetzt, Anforderungen koordiniert und Ressourcen koordiniert. Meine Arbeitsweise ist agil, zugewandt, zielorientiert und setzt auf die Kompetenzen und Persönlichkeiten der Teammitglieder. Als Mannschaftssportlerin übertrage ich zudem die Haltung leistungsorientierter Sportteams in die Arbeitswelt.
  • Kommunikation: Mitte der 90er startete ich journalistisch in die Arbeitswelt und erwarb klassisch-redaktionelle Kompetenzen. 2004 wurde ich die erste Online-Volontärin der Funke Mediengruppe und entwickelte im Anschluss zahlreiche digitale Produkte: Nachrichten-Websites, Corporate-Websites, mobile Applikationen und Online-Shops. In dieser Zeit erwarb ich Stilsicherheit und ein Händchen für Texte. Im Marketing lernte ich den Blick auf den Kunden und seine Bedürfnisse – und arbeitete erfolgreich mit mittelständischen Unternehmen zusammen. Ich kann zielsicher Botschaften formulieren und habe ein Gespür für die passende Tonalität.
  • Veränderungskompetenz: Meine Projekte und meine Kunden begleitet immer der Wandel: von Angeboten, Produkten und Dienstleistungen - und zugleich die Veränderung dahinterliegender Prozessen, von Rollen und Aufgaben. Meist geht beides miteinander einher: die Veränderung in der Sache und die Veränderung in der Organisation. Hier begleite und moderiere ich. 
  • Der akademische Hintergrund: Studium Sozialpsychologie, Italienisch, Kommunikations- und Medienwissenschaft. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin und als Redaktionsleiterin einer Lehrredaktion an der TU Dortmund erwarb ich außerdem die Fähigkeit, Wissen zu vermitteln. Ich trieb den Auf- und Umbau universitärer Ausbildungsstrukturen voran. 2012 wurde ich promoviert. Thema der Arbeit war ebenfalls die Veränderung - wie crossmediales Arbeiten in Lokalredaktionen funktionieren kann und was die Menschen in Print und Web lesen möchten. Auch heute noch pflege ich engen Kontakt zu Hochschulen und arbeite als Lehrbeauftragte.

Stärken

Ich bin empathisch, umsetzungsstark und habe ein Händchen für knifflige Situationen. Als langjährige Projektmanagerin bringe ich eine Leidenschaft für IT- und Digitalthemen mit. Als Redakteurin kann ich inhaltlich arbeiten, Dinge auf den Punkt bringen und Kommunikation steuern. Ich kann wissenschaftlich arbeiten und sachlich analysieren.

Ich vereine Vermittlungskompetenz mit technischem Know-how, einem Händchen für Menschen, vielen Jahren Projekterfahrung und einer zugewandten, offenen Persönlichkeit.

Ich zeichne mich durch ein zielgerichtetes, prozessurales Denken aus – mit einem Faible für kluge, pragmatische Lösungen. Als klassische Mannschaftssportlerin kann ich mich durchsetzen, habe aber auch immer einen Blick für das Team und seine Stärken.

Sie möchten mehr wissen und sich vernetzen?

Ich bin auch bei Xing und LinkedIn. Und auf Twitter.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.