26. Februar 2021, 9 - 13 Uhr
Remote

Werkzeuge für gute Teamarbeit

Effizient und mit Freude zusammenarbeiten

Vertrauen, Offenheit, gegenseitige Verantwortlichkeit und Konfliktfähigkeit sind die Voraussetzung für gute Teamarbeit. An ihnen mangelt es oft, wenn Teams zu langsam sind, sich in Konflikten verschleißen oder Abläufe nicht gut funktionieren. Zudem fehlt es an Werkzeugen, die gute Teamarbeit unterstützen.

In vier Stunden besprechen wir, was ein Team braucht, um gut zusammenzuarbeiten. Wir erklären die Schritte der Teamentwicklung und zeigen Werkzeuge, die helfen, den Alltag im Team effizienter, transparenter und wirksamer zu organisieren.

Seminarinhalte

  • Die fünf Schritte der Teamentwicklung - und die fünf Qualitäten guter Teams
  • Arbeiten mit interdisziplinären Teams
  • Die Mission des Teams und die Rollen der Teammitglieder klären
  • Werkzeuge für Beziehungsarbeit im Team
  • gemeinsame Arbeit synchronisieren und parallele Arbeit limitieren
  • Ideen, um informelle Beziehung zu fördern (auch remote)
  • kontinuierliche Entwicklung anstoßen

Zielgruppe:

Menschen, die im Team arbeiten; Teamleitungen, Projektleitungen und Menschen mit Interesse an guter Zusammenarbeit.

Das Seminar moderiere ich gemeinsam mit meiner Kollegin Andrea Schmitt. Sie ist Innovationstrainerin, Elektro-Ingenieurin und Betriebswirtschaftlerin und berät seit 2015 Teams, Führungskräfte und Organisationen für mehr Innovationsfähigkeit und Resilienz. 

bis zehn Teilnehmer*innen
Kosten:
249 € zzgl. MwSt.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zum folgenden Seminar an:
Werkzeuge für gute Teamarbeit • 26. Februar 2021, 9 - 13 Uhr • (remote)

HoneyPot für Spam-Abwehr

Sie bekommen eine Kopie Ihrer Anmeldung an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Außerdem erhalten Sie zeitnah eine Bestätigung. Die Bezahlung erfolgt nach dem Seminar per Rechnung. Bei Remote-Angeboten ist die Stornierung bis zwei Tage vor dem Login kostenlos. Bei Präsenzseminaren ist eine kostenfreie Stornierung drei Wochen vorab möglich. Danach fällt die volle Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. an. Ich behalte mir vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bis spätestens 7 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin oder aus sonstigen wichtigen, von mir nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung, höhere Gewalt) abzusagen.

Wenn Sie dieses Formular absenden, werden die eingegeben Daten zu den in der Datenschutzerklärung erklärten Bedingungen gespeichert.


Diese Website nutzt ein sogenanntes Session-Cookie, um die Navigation auf der Website für Sie komfortabler zu machen. Das Cookie wird automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Weitere Informationen finden Sie in derDatenschutzerklärung