28. und 29. September 2021, jeweils 9 - 17 Uhr
Auf dem Heiligen Berg, Wuppertal

Frauen in Führung

Frauen sehen sich in Führungsrollen mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Es fehlt ihnen an Rollenvorbildern, denn viele Unternehmen sind nach wie vor männlich geprägt. Im Seminar reflektieren wir die Führungsrolle, Führungsstile und kulturelle Prägungen und erarbeiten, wie man als Frau authentisch und wirksam führt. Wir besprechen den Umgang mit schwierigen Situationen, mit Konflikten und Dominanzverhalten. Zudem widmen wir uns Strategien der Selbstführung.

Sie erhalten Sicherheit, sich im Gefüge Ihrer Organisation zu bewegen. Sie können Kommunikations- und Handlungsmuster erkennen und auf persönliche Angriffe besser reagieren. Sie bekommen Mut für unangenehme Gespräche und Ideen, die eigene Leistung passend darzustellen.

Seminarinhalte

  • Führungskompetenz, Haltung und persönliche Werte
  • Führung und Macht
  • Die Perfektionismus-Falle
  • Richtig und konsequent delegieren
  • Souveräner Umgang mit Machtspielen und Dominanzverhalten
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern, Kolleginnen und Kollegen
  • Die eigene Leistung in den Fokus rücken
  • Meetingformate, die zur Persönlichkeit passen

Zielgruppe:

Frauen in Führungpositionen, Projektleiterinnen und Frauen mit Interesse an Führungsthemen

Der Ort

Das Tagungszentrum Auf dem Heiligen Berg in Wuppertal liegt oberhalb der Stadt auf dem Hardtberg. Es bildet eine eigene, kleine Einheit auf dem Hügel, es ist fernab von Trubel und Hektik und dennoch verkehrstechnisch gut angebunden. Die Tagungsräume sind einladend und luftig, das Gelände lädt zu Gesprächen und Rundgängen ein. Die nahe gelegenen Haardtanlagen eignen sich fürs abendliche Netzwerken. Es gibt die Möglichkeit, vor Ort oder in einem der nahe gelegenen Hotels zu übernachten.

Die Kollegin

Das Seminar moderiere ich gemeinsam mit meiner Kollegin Andrea Schmitt. Sie ist Innovationstrainerin, Elektro-Ingenieurin und Betriebswirtschaftlerin und berät seit 2015 Teams, Führungskräfte und Organisationen für mehr Innovationsfähigkeit und Resilienz. 

6 bis 12 Teilnehmerinnen
Kosten:
1.150 € inkl. Tagesverpflegung zzgl. MwSt.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zum folgenden Seminar an:
Frauen in Führung • 28. und 29. September 2021, jeweils 9 - 17 Uhr • Auf dem Heiligen Berg, Wuppertal

HoneyPot für Spam-Abwehr

Sie bekommen eine Kopie Ihrer Anmeldung an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Außerdem erhalten Sie zeitnah eine Bestätigung. Die Bezahlung erfolgt nach dem Seminar per Rechnung. Bei Remote-Angeboten ist die Stornierung bis zwei Tage vor dem Login kostenlos. Bei Präsenzseminaren ist eine kostenfreie Stornierung drei Wochen vorab möglich. Danach fällt die volle Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. an. Ich behalte mir vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bis spätestens 7 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin oder aus sonstigen wichtigen, von mir nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung, höhere Gewalt) abzusagen.

Wenn Sie dieses Formular absenden, werden die eingegeben Daten zu den in der Datenschutzerklärung erklärten Bedingungen gespeichert.


Diese Website nutzt ein sogenanntes Session-Cookie, um die Navigation auf der Website für Sie komfortabler zu machen. Das Cookie wird automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Weitere Informationen finden Sie in derDatenschutzerklärung